Turnverein Weißendorf e.V.

Ortsstrasse 61

07950 Weißendorf

 

Turnerheim: Ortsstrasse 17

07950 Weißendorf

 

Telefon: 036622-162817

Fax:      036622-162818

 

E-Mail: info@tv-weissendorf.de

          

 

 

Von Beginn an …

Gegründet wurde der Turnverein Weißendorf e.V. im Jahre 1904 von 16 jungen Männern des Weißendorfer Rauchclubs. Das Turnen stand im Mittelpunkt der damaligen Sportbegeisterten. Zu Beginn diente ein Garten als „Turnraum“. Aufgrund der steigende Zahl an Sporttreibenden, die sich sehr bald einfanden, wurden rasch Pläne für den Bau einer Turnhalle geschmiedet, mit deren Errichtung 1928 begonnen und die bereits ein Jahr danach (1929) fertig gestellt wurde. Finanziert wurde der Bau damals von den Weißendorfern selbst. Bis heute ist die Turnhalle kulturelles Zentrum des kleinen Ortes Weißendorf. Zahlreiche Veranstaltungen, sportlicher und gesellschaftlicher Natur, fanden und finden hier statt und locken überregional Menschen, sowie Einheimische an. Die Errichtung der Turnhalle war auch ein Grund dafür, dass das Turnwesen im Ort einen starken Aufschwung erfuhr, so dass im Jahre 1933 zum deutschen Turnfest in Stuttgart zwei Vereinsmitglieder (Albin Voigt und Paul Jung) siegten. Bis heute turnen Kinder und Jugendliche aktiv im Verein und nehmen erfolgreich an regionalen Wettkämpfen teil. Nichts desto trotz waren Aktive des Vereins stets emsig und kreativ und entwickelten getreu dem Motto „Innovation aus Tradition“ Angebote und Vereinsgelände weiter. So wurde das Vereinsgebäude im Laufe der Jahre erweitert, umfangreich saniert, ein Solardach zur Nutzung der Sonnenenergie, sowie eine Tennis- und Minigolfanlage errichtet, die heute viele Besucher nach Weißendorf lockt. Auch das Vereinsangebot hat sich über die Jahre stets verändert und erweitert. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde neben dem Turnen, ambitioniert Leichtathletik und Faustball betrieben, später kamen Frauengymnastikgruppen hinzu. Eine der ältesten Gruppen feierte 2008 ihr 50jähriges Bestehen. Aktuell präsentiert sich der Turnverein Weißendorf e.V. als attraktiver Mehrspartenverein mit professionellen Gesundheitsangeboten und Trendsportarten auf der einen Seite, sowie traditionellen Angeboten auf der anderen Seite.  Die Angebotspalette reicht dabei von dem überregional erfolgreichen Kinderturnen über Volleyball, Tischtennis, Tennis, Nordic Walking, Billard, Gymnastik,für alle Altersgruppen bis hin zu Präventionssportangeboten, Seniorensport, Aqua-Fitness und Ernährungskursen. Mehrere mit dem Qualitätssiegel Sport pro Gesundheit des Deutschen Olympischen Sport Bundes ausgezeichnete Kursangebote bieten die Möglichkeit, sich die eigene sportliche Aktivität auch ohne Vereinsmitgliedschaft von den Krankenkassen fördern zu lassen und unter professioneller Anleitung den Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden mit Freude zu beschreiten. Spezielle Rehabilitationssportkurse auf ärztliches Rezept, die das hohe Niveau der speziell ausgebildeten Übungsleiter widerspiegeln, sind seit 2008 ebenfalls geschaffen wurden. Zusätzlich engagiert sich der Verein seit einigen Jahren bei der touristischen Entwicklung der Talsperrenregion Zeulenroda-Triebes. So initiierte der TV Weißendorf e.V. im Jahre 2004 das erste DSV nordic aktiv Walking Zentrum in den neuen Bundesländern, dass mit insgesamt 6 ausgeschilderten Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zum Nordic Walken rund um die Weidatalsperre einlädt http://www.sis-projekt.de/nordicaktiv/data/74_NW_Th%FCringer%20Vogtland.pdf Breitensportveranstaltungen und Wettkämpfe, wie der Weidatalmarathon und der Weidatal Bike Marathon, sowie viele weitere Veranstaltungen zum Fitwerden, Fitbleiben und Spaß haben veranstaltet der Verein regelmäßig.